P

Patenschaften

für die neuen Erstklässler übernehmen die Viertklässler. Sie begleiten durch das erste Schuljahr zum Beispiel bei der Fahrradkontrolle, dem Gesunden Frühstück, der Spielausleihe, ersten Büchereibesuchen. Dazu sind sie Ansprechpartner in den Pausen.

 

Pausen

können mit Spielen und kleinen Fahrzeugen aus der Spielausleihe oder den Geräten auf dem Pausenhof bereichert werden. Montags und donnerstags ist zusätzlich die Bücherei geöffnet. Während der Regenpausen können in jedem Klassenraum Spiele und Bücher genutzt werden.

 

Praktikanten

aus unterschiedlichen Bereichen nehmen wir gerne. Lehramts- oder Pädagogikstudenten, SchülerInnen höherer Klassen (jedoch keine ehemaligen SchülerInnen), angehende Religionspädagogen und pädagogische Mitarbeiterinnen während ihrer Ausbildung bekommen einen Einblick in die Berufswelt und unser Schulleben.

 

Projekttage

werden drei- bis viermal im Jahr veranstaltet. Mögliche Themen sind die Wohlfühlordnung, Lesen mit Vorlesewettbewerb, Naturwissenschaften, Schulverschönerung und Gewaltprävention. Weiterhin werden im dauerhaften Projekt „Schulleben“ die Klassen-, Schul- und Pausenregeln und das Stopp-Zeichen thematisiert und wieder aufgefrischt.