A

AG

ist die Abkürzung für Arbeitsgemeinschaft. Montags in der 5. Stunde finden die AGs für den 3. und 4. Jahrgang statt.



Angebot

nennen wir die 25 Minuten nach der ersten großen Pause. Erst- und Zweitklässler können gemeinsam frühstücken, sich bewegen oder lesen. Die Kinder des 3. und 4. Jahrgangs bekommen - zusammen mit der 3. Stunde - 70 Minuten Zeit, um intensiv an einem Thema zu arbeiten.

 

Antolin

ist ein Computerprogramm zur Leseförderung. Nach gelesener Lektüre können Schüler aller Klassenstufen am PC Fragen zum entsprechenden Buch beantworten. Die Bücher leihen wir uns untereinander aus oder holen sie aus unserer oder der Neustädter Bücherei.

 

Arbeits- und Sozialverhalten

werden in jedem Zeugnis beurteilt. Hierbei gibt es fünf Bewertungen:

 

Außerschulische Lernorte

werden je nach Unterrichtsthema einbezogen. Wir besuchen eine Bäckerei, erkunden den Wald, einen Bauernhof, das KulturGut Harms, das Klärwerk, die Stadt Neustadt, die Feuerwehr oder eine Mühle.