Sport- und Bewegung

 

Poggenhagens junge Leichtathleten im Goldrausch

 

33 Drittklässler der Grundschule Poggenhagen zeigten überzeugende Leistungen

bei der Abnahme des Jugendsportabzeichens. Seit den Osterferien drehte sich der Sportunterricht um das Leichtathletik-Training auf den Sportplätzen  des TSV Poggenhagen und des TSV Neustadt. Hierbei unterstützt wurde die Sportlehrerin Sylvia Schäfer von ehrenamtlichen Trainerinnen, mit denen gemeinsam Wurf-, Lauf-  und Sprungtechniken

geübt und verbessert wurden.

 

Am letzten Freitag erfolgte die Abnahme des Jugendsportabzeichens auf dem TSV Sportplatz Lindenstraße. Heinz Rothert und sein Team boten beste Bedingungen hinsichtlich der Durchführung der Wettkämpfe. Das überaus erfolgreiche Abschneiden mit

 

    15 xGold              11 x Silber               4 xBronze

 

ließ bei den jungen Leichtathleten Siegerstimmung aufkommen. „Ohne die kompetente Unterstützung aus unserer Elternschaft und dem Team des TSV Neustadt könnten wir ein solches Projekt kaum durchführen“, betonte Schulleiterin Birgit Bösche, die sich mit allen über den gelungenen Abschluss freute.        

   
   

 Unsere Zweit- und

 Viertklässler fahren

 wöchentlich für zwei

 Stunden ins

 Hallenbad.

 

 Hallenbad

 

 Bei warmen Wetter 

 geht's auch manchmal

 ins Freibad.

 

 Freibad

 

Beim Schnuppertraining in Großenheidorn bekommt so mancher Lust aufs Tennisspielen.

 

 Tennis